Doris Uhlich (AT)

AKTUELL

BIOGRAFIE

Doris Uhlich studierte Pädagogik für zeitgenössischen Tanz am Konservatorium Wien, war Spielerin in theatercombinat 2002-2009 und entwickelt seit 2006 eigene Projekte. Sie war Bemerkenswerte Nachwuchs-Choreografin im Jahrbuch von Balletttanz 2008 und Tänzerin des Jahres in der Zeitschrift tanz 2011 und 2015. 2013 erhielt sie den Award outstanding artist in der Kategorie Darstellende Kunst des bka, 2017 erhielt sie den Nestroypreis in der Kategorie Spezialpreis für Ravemachine.

Zu ihren Projekten zählen u.a. und (UA. dietheater Künstlerhaus 2007), SPITZE (UA brut / Wien 2008), mehr als genug (UA Les Subsistances / Lyon 2009), Rising Swan (UA brut / Wien 2010), Uhlich (UA Wiener Festwochen 2011), Come Back (UA steirischer herbst 2012), more than naked (UA ImPulsTanz 2013), Universal Dancer (UA brut / Wien 2014) und Boom Bodies (UA Tanzquartier 2016), Ravemachine (U.A. brut, WUK performing arts / Wien 2016) und Habitat (Donaufestival, Krems 2017), Seismic Session (ImPulsTanz und Secession Wien 2017), Every Body Electric (U.A. Tanzquartier Wien 2018). Stipendien und Residencies erhielt sie u.a. von Les Subsistances / Lyon, ImPulsTanz / Wien, Tanzquartier Wien, k3 / Tanzplan Hamburg und dem Austrian Cultural Forum / NYC. 2011/2012 war sie Artist in Residence im Festspielhaus St. Pölten, 2012/13, 2015 und 2017 war sie Mentorin im Mentor*innenprogramm des bka, 2017 war sie danceWEB Mentorin bei ImPulsTanz.

Ihre Unterrichtstätigkeit umfasst u.a. Tanzwerkstatt Wien, ImPulsTanz, Tanzquartier Wien, Konservatorium Wien Privatuniversität, k3 / Tanzplan Hamburg, Tanzhaus Zürich, Internationale Schillertage am Nationaltheater Mannheim, Kunsthochschule Halle, Theaterakademie Helsinki, Beijing Fringe Festival / China, Movement Research / NYC, Love-In / Toronto, Studio 303 / Montreal, HZT / Berlin, Oita University / Japan. Seit Herbst 2015 ist sie Lehrbeauftragte am Max Reinhardt Seminar in Wien.

22.04.2018

Katarina Soskic
Katarina Soskic
WEBSITE

ARCHIV

Performances
2021
In Memoriam Ismael Ivo
In Memoriam Ismael Ivo (Choreographer, Performer)
2019
Doris Uhlich
TANK (Choreographer, Performer)
2017
Doris Uhlich
Seismic Night (Choreographer, Performer)
2017
Doris Uhlich
Seismic Session (Choreographer)
2015
Doris Uhlich
Universal Dancer Club Version (Choreographer, Performer)
2015
Konservatorium Wien Privatuniversität
Brown, King & Uhlich (Choreographer)
2015
Uhlich & Dancers
Hit The Boom (...'cause it's more than summer!)
Festival Opening (Choreographer)
2013
Doris Uhlich
more than naked (Choreographer, Performer)
2012
Various Artists
A Tribute to Franz West
Pudertanz (Choreographer, Dancer)
2012
ÖSTERREICH PAVILLON
ÖSTERREICH PAVILLON
Pudertanz (Choreographer, Dancer)
2012
Doris Uhlich
Rising Swan (Choreographer, Dancer)
2011
Doris Uhlich
more than enough (Choreographer, Dancer)
2008
Doris Uhlich
SPITZE (Choreographer, Dancer)
Research
Workshops
2022
2021
2011
More Than Naked, Ruhestandstanz
2010
Wilde KerlInnen , Ruhestandstanz
2009
Wilde KerlInnen, Ruhestandstanz
danceWEB
2017
danceWEB Mentor
ImPulsTanz Special
2016
The Greatest Christmas Breakdown
Seismic Night (Choreographer, Performer)
ImPulsTanz Special
2014
Doris Uhlich & Dirk Stermann
Prix Jardin d'Europe: Award Ceremony (Host, Performer)
2006
Turbo Artist-in-Residence
danceWEB
2004
danceWEB Scholarship Recipient
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 04.07.2022, 22:41 | Link: https://impulstanz.com/artist/id1021/