Antía Díaz Otero (BE/ES)

AKTUELL

BIOGRAFIE

Antía Díaz Otero ist Choreografin, Tänzerin und Forscherin mit einem Abschluss in Kunstgeschichte und einem Master-Abschluss in Art du Spectacle der Freien Universität Brüssel. Derzeit arbeitet sie im Rahmen ihrer Doktorarbeit an der gleichen Universität an einer Rcherche über den kreativen Prozess im zeitgenössischen Tanz. Im Jahr 2009 begann sie ihre künstlerische Arbeit mit der Kreation des Solos Diola, das mit dem Injuve 2010 Award ausgezeichnet wurde. Im selben Jahr kreierte sie Mauvaise herbes au Brass in Zusammenarbeit mit der Compagnie Mala Hierba und 2013 Le Pli (Le future n'était pas comme ça) mit Marielle Morales, ein Stück, das den Preis für die beste Regie beim BE Festival (Birmingham, England) erhielt. Als Tänzerin arbeitete sie mit der Cie. Megaló Teatro Móvil, mit dem Theatermacher Michiel Soete, der Choreografin Michèle Anne de Mey (Charleroi-Danses), dem bildenden Künstler Kendell Geers und der Cie. D'ici P/Fré Werbrouck, um nur einige zu nennen. Als künstlerische Assistentin arbeitete sie mit der Cie. Mala Hierba und mit der spanischen Choreografin Janet Novas zusammen.

10.04.2022

Juan Adrio
Juan Adrio

ARCHIV

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 02.07.2022, 11:00 | Link: https://impulstanz.com/artist/id1866/