William Briscoe

AKTUELL

BIOGRAFIE

William Briscoe begann seine Tanzausbildung im Alter von 10 Jahren bei der Repertory Dance Company of East Harlem. Danach absolvierte er eine Ausbildung an der LaGuardia High School of Music and Art and Performing Arts, trat in Aida an der Metropolitan Opera House auf, tanzte im Merce Cunningham Dance Center und erhielt 2003 seinen Bachelor of Fine Arts an der Juilliard School. Nach seinem Abschluss wurde William ein führendes Mitglied von Aszure Barton & Artists (2004-19). Er ist zwei Saisonen lang mit Mikhail Baryshnikov und Hell's Kitchen Dance aufgetreten und auf Tournee gegangen. Darauf folgten Tourneen mit Robert Battle's Battleworks, er war Mitglied der abcdancecompany in St. Polten, Österreich und Genf, Schweiz, wo er mit verschiedenen Choreograf*innen und dem Regisseur*innen sowie dem Choreografen Nicolas Musin zusammenarbeitete. Er tanzte für Kyle Abraham/ A.I.M. 2015 tourte er mit Alessandra Ferris Evolution-Programm durch Italien.

Briscoe wurde für das Remake des Films HAIRSPRAY gecastet. Er ist mit Vogue Evolution aufgetreten, die in der 4. Staffel von MTV's America's Best Dance Crew zu sehen waren. Er unterrichtete Meisterklassen in modernem/zeitgenössischem Tanz am Goucher College, der LaGuardia HS of the Performing Arts & Music and Art, der Adelphi University, dem Bolshoi Ballet in Curitiba, Brasilien, Jacob's Pillow, mit Aszure Barton & Artists, der Repertory Dance Company of East Harlem, Third Dance, The Juilliard School mit Cherice Barton, The Playground, ESOTA in Queens, Axis Connect in New York City, NY, und dem Braswell Arts Center: Basel, Schweiz; InDancity, Wien, Österreich; Performing Arts Center Austria, Wien; Tanz Bozen, Italien. Briscoe assistierte Aszure Barton bei Lift, einer Kreation für das Alvin Ailey American Dance Theatre. Er hat mit Brice Mousset an French Armour für Oui Danse zusammengearbeitet. Im Jahr 2014 war William Probenleiter und Co-Choreograf für die Shadow Box Theatre-Produktion The Earth and Me, die von Sandy Robbins inszeniert und geschrieben wurde. Er leitet Workshops in Contemporary/Modern, Vogue und Heels. William war von 2015-19 Dozent für modernen Tanz an der Adelphi University. Dort schuf er 2016 und 2019 Werke für Dance Adelphi sowie unabhängige Performance-Projekte. Er war Mitglied der Tanzfakultät am Fusion Dance Centre in Roselle Park, NJ.

Im Sommer 2017 erforschte William Konzepte für Notions of Beauty: Mone'ah Leezah Smile, an der BAAD (Bronx Academy of Arts and Dance) während einer einwöchigen Residenz. Als Empfänger der TURBO-Residency 2021 bei ImPulsTanz entwickelte er Mon'ah Leezah Smile. Für seine Choreografien erhielt er Auszeichnungen bei nationalen Tanzwettbewerben. Für den Werbespot von Kinky Boots, Feel the joy, hat er sich in Szene gesetzt. Im Jahr 2018 kreierte er das Musikvideo Damned Devotion für die Künstlerin Joan as the Policewoman und choreografierte es für die Next Level Festival of Choreographers and Composers Series 2018. Briscoe inszenierte Aszure Bartons Awáa/Duet & Come In beim Ballett am Rhein in Düsseldorf, Deutschland. 2021 spielte er Duane in HAIRSPRAY am Staatstheater Nürnberg, Deutschland und Odette in La Cage aux Folles an der Volksoper in Wien (2022).

07.04.2022

Peter Windhofer & Nicky Gerzabek
Peter Windhofer & Nicky Gerzabek

ARCHIV

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 27.06.2022, 04:44 | Link: https://impulstanz.com/artist/id1958/