Tiran Willemse (DE/CH/ZA)
blackmilk (melancholia)

© Mayra Wallraff

Tiran Willemse, der dem ImPulsTanz­-Publi­kum aus Trajal Harrells gefeiertem Maggie the Cat im Akademietheater in Erinnerung sein mag, taucht in blackmilk (melancholia), dem ersten Teil der Trilogie trompoppies (Afri­kaans für Trommelmajoretten in Uniform), nun ein in seine ganz eigene Ästhetik. Mit großartigem Sound, verstörenden Theater­effekten und Tanz, der zwischen Virtuosität und Verzweiflung schwankt, untersucht der aus Südafrika stammende Künstler die Verschiedenheit von afrikanischer und afroame­rikanischer männlicher Identität und öffnet dabei eine neue Tür: zur black male melan­cholia. Moon river, wider than a mile...

[8:tension] Young Choreographers’ Series
Uraufführung

Dauer: 55 Min

Preise: 15 / 18 Euro
Ermäßigt: 12 / 15 Euro
18.7.2022, 19:00
Schauspielhaus
Tickets
20.7.2022, 21:00
Schauspielhaus
Tickets
© Mayra Wallraff
© Mayra Wallraff
© Mayra Wallraff

CREDITS

Choreografie, Performance: Tiran Willemse
Lichtdesign: Fudetani Ryoya, Tiran Willemse
Musik: Manuel Riegler, Tiran Willemse
Kostüm: lml studio
Mit besonderem Dank an: Nkisi, Kevin Bo, Mateusz Szymanówka, Thyago Sainte

Koproduktion: Eine Koproduktion von Tiran Willemse mit Tanzquartier Wien, SOPHIENS∆LE, Berlin, Gessnerallee Zürich and WPzimmer, Antwerp
Residency unterstützt durch Tanzhaus Zürich, Buda, Kortrijk, LesUrbaines, Lausanne

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 01.07.2022, 21:04 | Link: https://impulstanz.com/performances/pid1478/