Performances 2023

Performances 2023

© Bernhard Müller

Michèle Anne De Mey / BODHI PROJECT dance company (AT/BE)
blue smile

© Bernhard Müller

Wer als Kind gemobbt wurde, kann vielleicht nachvollziehen, welche Folgen solche Ausgrenzungen haben können. Janis Joplin ist genau das passiert, und in den Liedern der Rock-Ikone spiegelt sich der ganze Schmerz dieser Demütigungen: zum Beispiel in Cry BabyPiece of My Heart oder Down on Me. Die renommierte belgische Choreografin Michèle Anne De Mey hat sich mit der Salzburger BODHI PROJECT dance company in Joplin eingefühlt und einen emotionsgeladenen Tanz über Gemeinschaft, Abhängigkeit und Emanzipation geschaffen, in dem sich Sehnsucht nach Zugehörigkeit und Angst vor Ausgrenzung gegenüberstehen.

Dauer: 75 Min

In englischer und französischer Sprache.
29.7.2023, 19:30
Kasino am Schwarzenbergplatz
ausverkauft
© Bernhard Müller
© Bernhard Müller
© Bernhard Müller
© Bernhard Müller
© Bernhard Müller

CREDITS

Choreografie: Michèle Anne De Mey
Choreografische Assistenz: Eléonore Valère Lachky, Sandy Williams
Performer*innen: Dylan Brahim Labiod, Jaeger Wilkinson, Jeanne Procureur, Luisa Heilbron, Ofer Dayani
Beratung für Licht-Design: Frank Lischka
Lichttechnik: Kenji Tanaka
Kostümbild: Birke van Maartens
Musik von: Janis Joplin, Franz Schubert
Musikbearbeitung: Boris Cekevda
Koproduktion: blackmountain, Astragales Cie Michèle Anne De Mey
Residencies: SQFARM./DE, SEAD/AUT
In Kooperation mit: SZENE Salzburg

BODHI PROJECT dance company
Künstlerische Leitung: Susan Quinn
Proben- und Produktionsleitung: Maja Poturovic
Unterstützt von: Stadt Salzburg, Land Salzburg, Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, SEAD

Astragales Cie Michèle Anne De Mey
Choreografie: Michèle Anne De Mey
Produktionsleitung: Hélène Dubois
Unterstützt von: Fédération Wallonie Bruxelles

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 01.03.2024, 02:29 | Link: https://impulstanz.com/performances/pid1588/