Research 2013

Research 2013

© Hans Schabus

Alice Chauchat & Alix Eynaudi
FIELD PROJECTS | Empathy, care, parasitism, camouflage & cannibalism

© Hans Schabus
Field Project
5.8.–9.8.
11:00–18:00
VOP 2

Research research, a choreographic adventure:

parasitism, care, camouflage, empathy and cannibalism

In diesem Field Project recherchieren wir an fünf Tagen Bezugspunkte, die eigentlich eine Nummer zu groß sind, um in solch kurzer Zeit bewältigt zu werden. Infolgedessen, konzentrieren wir uns auf Aneignung und Transformation, statt auf Wiedergabetreue. Empathie, Fürsorge, Parasitismus, Tarnung und Kannibalismus sind unsere Forschungsobjekte und -mittel. Dieser Prozess ermöglicht uns Fragen über die Beziehungen zwischen Theorie und Praxis: Was bedeutet es in der Performancearbeit mit einem Thema zu arbeiten? Wie viel Information kann man sammeln? Welche Informationen? Wie sucht man danach? Und vor allem: Was tut man damit?

Um diese letzte Frage ernst nehmen zu können, planen wir am Ende jedes Tages ein Showing aus den Performanceansätzen, die an den jeweiligen Tagen entstehen. Obwohl der darauffolgende Tag sich wieder mit einem anderen Thema auseinandersetzt, wird die gemeinsame Reflexion uns zu einer Sammlung von Arbeitsweisen verhelfen. Wir beginnen den Tag mit einer intensiven Darlegung dessen, was wir bereits über den vorgegebenen Bezugspunkt wissen oder denken, bevor wir uns auf die Suche nach dem Wissen begeben, das wir noch nicht haben. Unser Ziel mit den täglichen Showings ist es, in den Vordergrund zu stellen, wie etwas Erlerntes nur in unserer Praxis existieren kann, sobald wir es verdaut und uns angeeignet haben.

Alice ChauchatAlix Eynaudi
© Hans Schabus
© Dieter Hartwig
© Alice Chauchat
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 12.08.2022, 02:46 | Link: https://impulstanz.com/research/id2246/