ImPulsTanz 2018

Choy Ka Fai

UnBearable Darkness

Für ihn ist der japanische Butoh-Tanz „eine Rebellion gegen die westliche Tanzkultur und die Suche nach einer neuen choreografischen Sprache“. Choy Ka Fai ist in Wien seit seinem Projekt Soft Machine im Weltmuseum bei ImPulsTanz 2015 bekannt. Jetzt beschwört er den Geist des anarchistischen, 1986 verstorbenen Butoh-Erfinders Tatsumi Hijikata. In dieser „paranormalen“ Performance mit Hijikata als Erscheinung und faszinierend gespenstischen digitalen Effekten untersucht Choi das Erbe des Ende der 1950er Jahre entstandenen „Tanzes der Finsternis“.

Österreichische Erstaufführung
Dauer: 60 min

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 05.07.2022, 20:27 | Link: https://impulstanz.com/videos/aid1056/