ImPulsTanz 2021 © Video Editing: Maximilian Pramatarov

Kaori Ito (FR/JP) & Théo Touvet (FR) / Himé Company

Fire me up - Spoken and danced confidences

Soviel ist sicher: Hier eröffnet sich die Möglichkeit einer Expedition ins Reich der Liebe. „Wir versuchen, vor dem Publikum möglichst so viel von uns preiszugeben wie vor jemandem, den wir lieben.“ Die Zuschauer*innen werden in zwei Gruppen geteilt. Die eine folgt Kaori Ito, die andere Théo Touvet, dem zuletzt an der Wiener Staatsoper umjubelten Puck in Benjamin Brittens A Midsummer Night’s Dream. Beide teilen mit ihren Zuhörer*innen ihre Erlebnisse miteinander und mit anderen Liebhaber*innen, bevor sie auf der Bühne zusammenkommen und einen Tanz performen, der sich aus einem Logbuch ihrer sexuellen Abenteuer und ihrer Leidenschaft füreinander speist. Dieses Dokument enthält alles, was zu einer flammenden Beziehung gehört: Vorgeschichten, schöne Worte, die man füreinander findet, aber auch leere Versprechungen und Auszüge aus Trennungsbriefen. Schon einmal hat Kaori Ito das ImPulsTanz-Publikum fasziniert, als sie vor fünf Jahren mit ihrem Vater im Akademietheater das Duett I dance because I don’t trust words zeigte. Jetzt geht es darum, das Erlebnis der Intimität in allen seinen Dimensionen zu teilen und damit zu vergrößern.


Österreichische Erstaufführung
Dauer: 90 Minuten

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 05.07.2022, 21:45 | Link: https://impulstanz.com/videos/aid1184/