ImPulsTanz 2013 © Ivo Dimchev

Cie. Ivo Dimchev & Franz West

"X-ON"

Die unglaubliche Lili Handel ist zurück! Bekleidet nur mit High Heels und einem kostbar dekorierten Slip, kahlköpfig und ausgestattet mit der Stimme einer Opernsängerin, bewegt diese queere Diva sich und Skulpturen des berühmten österreichischen Bildhauers Franz West. Und mit ihr tanzen zur sphärischen und kraftvollen Musik von Philipp Quehenberger drei Figuren, die erst Touristen sind und dann zu Musen ähnlichen Wesen mutieren. Dabei geht es, wie Ivo Dimchev – alias Lili Handel – schreibt, nicht darum, „wie Wests Arbeiten an die Tänzerkörper und die Bühne anzupassen sind, sondern wie die Ideen vom Theater, der Musik und des performativen Körpers sich adaptieren und verwandeln müssen, um einen Kontakt mit diesen Skulpturen herzustellen“. Handel singt, Wests Stücke erfahren zärtlichen Umgang, und das Publikum erlebt Augenblicke von bizarrster Schönheit.

21. Juli 2013 | Volkstheater

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 06.07.2022, 13:01 | Link: https://impulstanz.com/videos/aid850/