[8:tension] 2014 © Karol Tymiński

Karol Tymiński

Beep

Oszillierend zwischen Männlichkeit und Weiblichkeit oder auf Geschlechterdefinitionen ganz verzichtend, setzt der polnische Choreograph Karol Tymiński auf einen Körper, der sich wie ein Gefäß verhält, das mit allen möglichen Ideen und Geschichten gefüllt werden kann. In dem eindringlichen Solo „Beep“ geht es um den aus dem Leistungssport bekannten „Beep Test“, mit dem die Ausdauer von Athlet_innen gemessen wird. Also um extreme körperliche Anstrengung, die den Performer Tymiński hier an die Grenzen seiner physischen und psychischen Belastbarkeit bringt. „Beep“ fängt bei einer einzigen Bewegungsphrase an und steigert diese im Zusammenspiel mit immer härter werdendem Sound kontinuierlich. So führt der Künstler sich und sein Publikum nahe an einen Trance-Zustand heran.

24. + 26. Juli, 21:00, Schauspielhaus

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 05.07.2022, 20:12 | Link: https://impulstanz.com/videos/aid871/