[8:tension] 2014 © Zhang Mengqi

Zhang Mengqi

Self Portrait and Sex Education for Myself

Eine Frau muss tun, was eine Frau tun muss. Für die junge chinesische Tänzerin und Choreografin Zhang Mengqi bedeutet das, die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und einen Prozess der „Selbsterziehung“ zu riskieren. Darin ist ihr Solo „Self Portrait and Sex Education for Myself“ bereits das zweite Kapitel, nachdem sie sich in ihrer vorangehenden Produktion in einen Dialog mit ihrer Mutter begeben hat. „Meine Selbsterziehung“, schreibt Mengqi, „war mein sexuelles Erwachen.“ Um ihrem Publikum dieses Erwachen schildern zu können, legt die Tänzerin den kulturellen Panzer der Scham, in dem sie eingeschlossen war, ab und präsentiert sich und ihr sexuelles Erleben mit bestechend ironisch-witzigem Charme.

Österreichische Erstaufführung

07. August, 23:00 + 09. August, 19:30, WERK X

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 05.07.2022, 21:41 | Link: https://impulstanz.com/videos/aid877/