ImPulsTanz 2014 © DV8 Physical Theatre

Lloyd Newson/DV8 Physical Theatre

John

Lloyd Newson, 1983 Gründer und seither auch Leiter des vielfach ausgezeichneten DV8 Physical Theatre, das als eine der herausragendsten englischen Tanzcompanies gilt, brachte einst bei ImPulsTanz 2003 mit „The Cost of Living“ drei Mal ein übervolles Burgtheater zum Jubeln. Für seine neuestes Stück hat Lloyd Newson nun 50 Männer auf Herz und Nieren interviewt. Aus deren Lebensgeschichten baut er „John“, das bei ImPulsTanz 2014 im Akademietheater zur Uraufführung kommt. Und diese Forschung wird sehr intim. Die Befragten sprechen – und tanzen – über ihre Kämpfe und Abgründe, ihre Einsamkeiten, Lieben und sexuellen Leidenschaften. Und so entfaltet sich jene Intimität wie unter dem Brennglas zum Mikrokosmos heutigen Lebens: „John“ gehört zu dem von Newson seit 2007 entwickelten und aus dem Dokumentationstheater abgeleiteten Format des „Verbatim Dance Theatre“, das auch frühere herausragende Werke wie „To Be Straight With You“ und „Can We Talk About This?“ umfasst.

05., 07., 08. und 09. August, 21:00, Akademietheater

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 06.07.2022, 11:57 | Link: https://impulstanz.com/videos/aid878/