Workshops 2015

Workshops 2015

© Clemens von Wedemeyer

Alice Chauchat & Clemens von Wedemeyer
In the future, we will have too much time on our hands

© Clemens von Wedemeyer
O
Week 3, 3.8.–7.8.
17:00–20:00
Arsenal D

In the future, we will have too much time on our hands

Lebenswichtiger Luxus: Zeit

Tanz ist eine Möglichkeit des Zeitvertreibs. Man kann in der Zeit und mit der Zeit sein. Das Tanzen mit Anderen ermöglicht es, Zeit zu einem gemeinsam genutzten Ereignis zu machen, bzw. die Zeit mit dem Zusammensein auszufüllen. Sie ist lebenswichtig und ein Luxus – Freizeit eben.
Wir wissen nicht was Zeit in der Zukunft bedeuten wird, genauso wenig wie das, was aus uns wird. Stellen wir uns vor, dass die meiste Arbeit von Computern und Maschinen gemacht wird, einem Artificial Intelligence System, das uns viel zu viel Freizeit lässt. Wenn menschliche Produktivität weniger wichtig wird, womit werden wir dann dieses gewonnene Gut ausfüllen? Werden wir uns den Produktionsmaschinerien verpflichten, oder schreiben wir einen neuen Code? Könnte das ein organischer Code sein?

Für diesen Workshop beamen wir uns in eine erfundene Zukunft, wir entwerfen Tänze und Praktiken, die nur eine Funktion zum Ziel haben: Zeitdruck vermindern, allerdings ohne Garantie für eine Fortsetzung. Wir erfinden Modalitäten für das gemeinsame Zeitverbringen, unter Voraussetzungen, die wenig mit unserem heutigen Alltag zu tun haben. Ein Balanceakt zwischen Utopie und Dystopie, zwischen Grenzenlosigkeit und Formlosigkeit, zwischen Intimität und Anonymität.

Dieser Workshop stammt von einer Begegnung zwischen der Choreografin Alice Chauchat und dem Filmemacher Clemens von Wedemeyer und ist eine Einladung zu ihrer Konversation über soziale Beziehungen, über Tanzaktivitäten und wo diese hinführen können. Interessierte Teilnehmer_innen können dann am Samstag derselben Woche bei dem Shooting für Clemens von Wedemeyers Science Fiction Film in Wien mitmachen.

Workshop Teilnehmer_innen haben die Möglichkeit in Clemens von Wedemeyers neuestem Film („Last Avatar“) mitzuwirken. Gedreht wird an 2 Tagen zwischen 08. und 10. August im Anschluss an den Workshop. Interessent_innen sollten sich möglichst vor Juli, nach der Buchung des Workshops bei Lotte Schreiber melden (Email: lotte_s@gmx.net), um Vorbereitungen und Konditionen für das Shooting zu klären.

Alice ChauchatClemens von Wedemeyer
© Clemens von Wedemeyer
© Arthur Zalewski
© Yves Mettler
© Dieter Hartwig
© Alice Chauchat
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 11.08.2022, 10:46 | Link: https://impulstanz.com/workshops/id2808/