Alice Chauchat
Dance of Companionship

© Alice Chauchat
Adv
Week 3, 25.7.–29.7.
17:00–20:00 / XL
Arsenal D

Dance of Companionship (2014) ist gleichzeitig ein angeleiteter Tanz, eine Performance, eine Klasse sowie eine Praxis des Zusammenseins und gerahmt von gesprochenem Text und dem Schreiben von Gedichten. Der Text verwebt Vorschläge für den Tanz und erzählerische Fragmente über Formen der Zweisamkeit. Es ist eine Praxis des Miteinander-Seins: mit dem Tanz, mit sich selbst, mit den anderen, in aufmerksamer und intimer Distanz. Während wir uns immer detaillierter auf das gegenwärtige Geschehen konzentrieren, entfernt sich der Tanz – unser Begleiter – kontinuierlich als das, was das eigene Tun des*der Tanzenden übersteigt. Er ist ein Horizont: ein*e Partner*in, der*die Unbekannte, dessen Unbekanntheit verpflichtet und verdrängt.

The Dance of Companionship ist Teil der Sammlung von Tanzpartituren, aus denen sich Alices Projekt Togethering speist. Das etwa einstündige Stück ist zugleich eine Performance, ein Unterricht und eine Praxis des Zusammenseins. In diesem Workshop bietet Alice an, die Anleitung weiterzugeben, sowohl als Performance als auch als Unterrichtspraxis. In jeder Repertoire-Situation geht es um das Anpassen an die Rolle, wobei jede*r Teilnehmer*in Vorstellungen, Sprache und Tanzwissen artikuliert, die den Score erweitert.

Für diesen Workshop ist eine Bewerbung erforderlich. Bei Interesse, bitte Kurzbiografie und ein Motivationsschreiben an das Workshop Office schicken.

Alice Chauchat
© Alice Chauchat
© Dieter Hartwig
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 22.05.2022, 03:00 | Link: https://impulstanz.com/workshops/id4522/