© Eva Würdiger

Philipp Gehmacher
Morning Practice

© Eva Würdiger
Adv
Week 3, 25.7.–29.7.
09:30–11:30
Arsenal D
buchen

Diese Morning Practice stellt den Anspruch verschiedenste Aspekte meiner persönlichen Bewegungspraxis in tägliche Einheiten zu teilen. Es wird um den eigenen Körper und den Körper-in-Bewegung gehen. Wir arbeiten mit dem Körper als Material, das wir gleichzeitig formen und in Bewegung bringen können. Wir denken ihn in Teilen wie als Ganzes, mit einem oder vielen Zentren. Wir schärfen unseren „gefühlten Sinn“ im Verhältnis zur Schwerkraft und zum „Einsatz“ oder eben „Bequemlichkeit“. Wir erarbeiten uns eine Idee von Körperinnenraum und bestätigen gleichzeitig eine ständige Verbindung zu unserer Umwelt. Denn nur so kommt er in Bewegung.
Wir untersuchen unseren Körper-in-Bewegung immer in Anlehnung an die dem menschlichen Körper eingeschriebenen Parameter wie Vertikalität und Horizontalität, Stillstand und Bewegung, Material und Adressierung, Vorderseite, Rückseite, Zentrum, Peripherie: Ein Einblick in den Korpus mit all seinen (Mit-)Gliedern.

Philipp Gehmacher
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 22.05.2022, 04:00 | Link: https://impulstanz.com/workshops/id4529/