Workshops 2008

Workshops 2008

© Karolina Miernik

Alito Alessi
Contact Improvisation

© Karolina Miernik
O
Week 4, 4.8.–8.8.2008
15:30–17:45
D
Contact Improvisation “Moving On” Bei Contact Improvisation handelt es sich um eine Tanzform, bei der man Körperkontakt zwischen zwei oder mehreren Tanzpartnern erlebt und ihn als Kommunikationswerkzeug nutzt. Grundlagen sind Fallen, Rollen, Gewichtsannahme und -abgabe und die Anwendung von Momentum, eine einzigartige Freiheit und Wiedergabe des Ausdrucks gewährleistet. Es werden die Anfänge als auch die Weiterentwicklung von Contact Improvisation unterrichtet, mit besonderem Augenmerk auf die Improvisation. Die Auseinandersetzung mit Gravitation und Gewicht, wie auch eine meditative Eingangsphase zur Förderung der Wahrnehmung werden dazu beitragen, einen instinktiven und intuitiven Geist für die Improvisation zu entfalten. Selbstwahrnehmung, nonverbale Kommunikation mit anderen und die Wahrnehmung der Umgebung ermöglichen die Reflektion über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Improvisation. Abhängig von den Erfahrungswerten der Teilnehmer wird der Tanz einfache bis komplexe Bewegungen beinhalten. Es ist eine leichtzugängliche Tanzform, bei der Menschen sich auf gleicher Ebene treffen können, um unter sich existierende Bewegungsmöglichkeiten auszuprobieren.
Alito Alessi
© Karolina Miernik
© Karolina Miernik
© Karolina Miernik
© Karolina Miernik
© Karolina Miernik
© Silvia Wimmer
© Silvia Wimmer
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 03.03.2024, 03:07 | Link: https://impulstanz.com/workshops/pid1190/