Peter Jasko
Deep Movement Consciousness

© Emilia Milewska
Beg
Week 4, 1.8.–5.8.
09:30–11:30
Arsenal F
buchen
Int
Intensive 3, 30.7.+31.7.
12:10–14:40 + 17:30–20:00
Arsenal G
buchen

Der Workshop ist eher eine Kreativ-Klasse als eine Technikklasse. Statt Form zu unterrichten, konzentriert sich die Klasse auf die Erweiterung des künstlerischen Selbstbewusstseins. Es beginnt damit, Qualitäten wie Rebound, Flow, Brüche und Schütteln zu erkunden, um einen Zustand jenseits von Selbstbeurteilung und Selbsteinschränkung zu erreichen. Hier werden wir im Zwischenraum von Kraft und Fragilität arbeiten. Nach dem Aufwecken des Körpers und Geistes konzentrieren wir uns auf Isolationen und polyrhythmische Übungen, um unseren Fokus zu verwurzeln. Wir bewegen uns mit der Absicht, niemals zurückzugehen, entwickeln eine Furchtlosigkeit und die Fähigkeit, jedem Moment zuzutrauen, dass er irgendwohin führen wird. Wir geben uns die nötige Zeit, um auf die intuitive Intelligenz unseres Körpers einzugehen, um Bewegungsparadoxien zu lösen, die während des Rechercheprozesses entstehen. Wir werden die Erkundung des jeweils anderen erleichtern, indem wir paarweise und in Gruppen sowie individuell arbeiten.

Diese einfachen offenen Strukturen sind gleichzeitig technische Werkzeuge und Kompositions-Werkzeuge. Wir ermutigen Tänzer*innen, spielerisch ihre inneren Abläufe und ihre persönliche Sprache zu erforschen, die aus alltäglicher Erfahrung und erlernten Bewegungsmustern resultieren. Indem wir kreative Neugier entfalten lassen, verbessern wir unseren Bewegungsfluss. Im Gegenzug entwickeln wir Strategien, um den Raum zwischen Kontinuität und Bruch von Bewegungsideen zu erkunden, indem wir Muster für diejenigen benennen, die sich für den Aufbau von Choreografien interessieren.

Peter Jasko
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© Emilia Milewska
© Marina Sekacheva
© Marina Sekacheva
© Clara Furey
© Pierre Michaud
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 05.07.2022, 02:41 | Link: https://impulstanz.com/workshops/pid4622/