Kerstin Kussmaul
What the fascia?

© Hamish Macdonald
O
Intensive 1, 16.7.+17.7.
09:30–12:00 + 14:50–17:20
Arsenal 2
buchen

Bewegungstraining, Anatomie und Improvisation

Die manchmal mysteriös erscheinenden Faszien sind das Gegenstück zu Muskelaktivität in Bewegung. Muskeln und Faszien stehen in einem Dialog miteinander, ergänzen sich und führen zu müheloser, flüssiger und integrierter Bewegung. Dieser Crossover-Workshop beinhaltet Bewegung und Berührung, Improvisationen und andere Ideen für die Stimulation von Faszien – vom Subtilen bis zum Herz-Kreislauf-System. Wir hüpfen, springen, schütteln, nehmen inneres Bewusstsein dazu und experimentieren mit der Beziehung von Tonus, Gewicht und Raum. Wir spielen mit der Vorstellung von Faszien als Umgebung und Flüssigkristall. Floating Compression (Kenneth Snelson) oder Tensegrity (Buckminster Fuller) sind wichtige Aspekte, die bei dreidimensionalen Dehnungen und einer Vielzahl von Bewegungsstudien erforscht werden. Faszienübungen sind leicht zu lernen, initiieren aber tiefe und subtile Veränderungen in der Fähigkeit des Körpers, sich auf sich selbst und auf die Außenwelt zu beziehen.

Kerstin Kussmaul
© Hamish Macdonald
© Hamish Macdonald
© Hamish Macdonald
© Hamish Macdonald
© Emilia Milewska
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 05.07.2022, 02:19 | Link: https://impulstanz.com/workshops/pid4638/