CODE OF CONDUCT

ImPulsTanz setzt sich für eine Atmosphäre der Inklusion und Toleranz ein. Ein rücksichtsvoller und respektvoller Umgang miteinander ist uns wichtig.

Wir lehnen jede Form von Diskriminierung ab und setzen uns dafür ein, ein Umfeld zu kreieren, in dem jede*r – und wir meinen JEDE*R – eine positive Erfahrung machen kann.

Physisch oder verbal übergriffiges Verhalten jeglicher Art wird nicht toleriert, z. B. unangemessene Kommentare, rassistische oder sexistische Beleidigungen, Einschüchterungen, unerwünschter Körperkontakt bis hin zu körperlicher Gewalt.

Wir dulden keine Form von Belästigung gegenüber den Künstler*innen, Mitarbeiter*innen und Besucher*innen des Festivals. Persönliche Grenzen sind zu respektieren. Dies gilt für jede*n und alle ImPulsTanz-Räume. Jeder Verstoß gegen den Code of Conduct kann zu Sanktionen bis hin zum Ausschluss vom Festival führen.

Wenn du ein Anliegen hast, belästigst oder Zeug*in einer Belästigung wirst, wende dich bitte an das ImPulsTanz-Team vor Ort oder per E-Mail an info@impulstanz.com.

Wir werden so schnell wie möglich antworten und respektieren Vertraulichkeit.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 22.02.2024, 02:40 | Link: https://impulstanz.com/code-of-conduct/