Neue künstlerische Leitung der [8:tension] Young Choreographers’ Series bei ImPulsTanz

Davi Pontes & Wallace Ferreira – Repertório N.2 © yakoone/courtesy mumok

Seit 2001 widmet sich das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival in seiner höchst erfolgreichen und international renommierten [8:tension] Young Choreographers’ Series einer neuen Generation von Choreograf*innen – mit unterschiedlichen kuratorischen Modellen und künstlerischen Leitungen. Im Rahmen der Reihe wurde auch der erste internationale Preis für junge Choreografie ausgelobt – bis 2018 als Prix Jardin d’Europe im Rahmen des Creative Europe Netzwerks Life Long Burning, seither als ImPulsTanz – Young Choreographers‘ Award mit so berühmten Preisträger*innen wie Ligia Lewis, Florentina Holzinger oder Davi Pontes und Wallace Ferreira.

2024 nun wird die [8:tension]-Reihe erstmals unter der künstlerischen Leitung von Breanna O’Mara und Chris Haring stattfinden.

Wir freuen uns sehr auf die Expertise und den ganz speziellen Blick dieser beiden ausgezeichneten Künstler*innen mit ihrer langjährigen Praxis in Tanz und Choreografie!

Gleichzeitig bedanken wir uns ganz herzlich für die Arbeit von Christa Spatt, die die Reihe von 2001 bis 2011 als künstlerische Leiterin aufgebaut und 2017 in wechselnden Teams mit kuratiert hat, und natürlich bei Chris Standfest und Michael Stolhofer, die [8tension] seit 2012 maßgeblich mitgeformt und geleitet haben (2020–2023 in alleiniger Verantwortung von Chris Standfest). Chris Standfest und Michael Stolhofer bleiben dem Festival auch weiterhin in ihren jeweiligen sonstigen Funktionen erhalten.

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 23.02.2024, 14:56 | Link: https://impulstanz.com/news/aid1798/