Sergiu Matis (DE/RO)
Hopeless.

© Dieter Hartwig

Was sagen Theokrits und Vergils Lobes­hymnen auf die Erde uns über die Trümmer, die ihre ursprüngliche Pracht nur noch er­ahnen lassen? Kann überhaupt dieselbe Welt gemeint sein? In Hopeless. setzen der rumä­nische, in Berlin lebende Choreograf Sergiu Matis und seine Mitstreiter*innen Martin Hansen und Manon Parent zusammen, was noch übrig ist, und huldigen ein letztes Mal der Idylle, die einst war. Wenn die Stimmen längst ausgestorbener Vogelarten erklingen und die drei brillanten Performer*innen ihre imaginären Schwingen ausbreiten, um zum wilden, doch unmöglichen Flug anzusetzen, wird deutlich, wie groß die Verluste in Wahr­heit sind.

Teil der Choreographic Convention VII In Other Words: A Future

Österreichische Erstaufführung

Dauer: 145 Min

Preise: 14 / 22 / 32 Euro
Ermäßigt: 11 / 18 / 27 Euro
16.7.2022, 21:00
Odeon
Tickets
18.7.2022, 21:00
Odeon
Tickets
© Dieter Hartwig
© Jubal Battisti
© Jubal Battisti
© Jubal Battisti
© Jubal Battisti
Video Editing: Maximilian Pramatarov

CREDITS

Konzept, Choreografie: Sergiu Matis
Choreographische Mitarbeit, Performance: Martin Hansen, Sergiu Matis, Manon Parent
Text: Sergiu Matis, Mila Pavićević, based on translations of Virgil and Theocritus*
Dramaturgie: Mila Pavićević
Komposition, Soundscape: AGF aka Antye Greie
Set Design: Dan Lancea
Kostüm: Philip Ingman
Licht Design: Sandra Blatterer, Emma Juliard
Technische Leitung: Andrea Parolin
Sound: Ivan Bartsch
Recherche: Philip Ingman
Distribution: Danila – Freitag, Agentur für Performative Künste

Unterstützt von: DIEHL+RITTER/TANZPAKT RECONNECT, das von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR gefördert wird; apap - FEMINIST FUTURES 2020-2024 - ein Projekt, das durch das Programm Creative Europe der Europäischen Union kofinanziert wird; und das NATIONALES PERFORMANCE NETZ Internationaler Gastspielfonds für Tanz, das von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert wird

Tierstimmen mit freundlicher Genehmigung der Macaulay Library des Cornell Lab of Ornithology und der Xeno-canto Foundation

*Übersetzung von Theocritus und Virgil von: Hine, Daryl (Übers.), 1982, Theocritus: Idylls and Epigrams, New York: Atheneum; und Holzberg, Niklas (ed. und trans.), 2016, ‘Bucolica / Hirtengedichte’ in Bucolica, Georgica / Hirtengedichte, Landwirtschaft, Berlin, Boston: De Gruyter, S. 42–50.

PASST DAZU

© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 30.06.2022, 05:36 | Link: https://impulstanz.com/performances/id2567/