Performances 2008

Performances 2008

"Slik" © Beatrix Bakondy

Roderich Madl & "SILK" Silke Grabinger (AT)
[Slik]

"Slik" © Beatrix Bakondy
"[Slik]" Das gemeinsame Interesse an der Zerlegung in Real - und Kunstkörper und die daraus entstehenden Konflikte von ästhetischer Empfindung und Umsetzbarkeit sind Kommunikationsfläche und Reibungspunkt der künstlerischen Herangehensweise in der Zusammenarbeit von Tänzerin Silke Grabinger und Choreograf Roderich Madl für ihr gemeinsames Stück [slik]. Ansatzpunkt der tänzerischen Bewegung ist das Aufeinandertreffen zweier sehr gegensätzlicher Pole: eine verinnerlichte Form zeitgenössischer Bewegungssprache trifft bei [slik] auf eine offensive und nach außen gerichtete Form des „Streetstyle“ und „Breakdance“. Die daraus entstehenden komplementären Ausdrucksformen weichen die klaren Trennlinien der einzelnen Genres auf und stellen deren Einteilungen im Kopf auf den Kopf. Breakerin Silk ist seit 2005 in der Cirque du Soleils/the Beatles/Apple Records Produktion "LOVE" im Casino Mirage in Las Vegas.engagiert.
19.7.2008, 21:00
Kasino am Schwarzenbergplatz
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 05.10.2022, 09:53 | Link: https://impulstanz.com/performances/pid251/